Workshop: Ursprung und Funktion der Sprache

14.11.2016

Workshop über das Buch "The Instruction of Imagination" von Daniel Bor.

Sprachphilosophie und Psychoanalyse gehen oft von Annahmen über den Ursprung und die Funktion von Sprache aus, die von der empirischen Sprachforschung, aber auch von der theoretischen Linguistik nicht gedeckt sind. Auf der anderen Seite geht die empirische Sprachforschung von impliziten anthropologischen und psychologischen Annahmen aus, welche von Philosophie und Psychoanalyse hinterfragt werden. Ein Dialog zwischen Linguistik, Psychoanalyse und Sprachphilosophie drängt sich deshalb auf.

Das Buch von Daniel Dor The Instruction of Imagination (Oxford University Press 2015) vertritt die These, dass es die Funktion der Sprache sei, Vorstellungen des Empfängers so anzuregen, dass durch eine Annäherung der Vorstellungen von Empfängers und Sender Verständigung entsteht. Damit eignet sich dieses Buch besonders gut als Grundlage für ein solches Gespräch über Ursprung und Funktion der Sprache.

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Text zur vorbereitenden Lektüre.

Datum: 4. Februar 2017
Zeit: 9.30–16.30 Uhr
Ort: Wird noch bekannt gegeben.

Bitte keine Anmeldung mehr, der Workshop ist ausgebucht.

 
 
URL der Seite: http://www.phil.ethz.ch/news-und-veranstaltungen/philosophie-news-channel/2016/11/workshop-ursprung-und-funktion-der-sprache.html
26.03.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich